Der neue IgCC-Green-Building-Code und ihre Auswirkungen auf Dach

- Jun 17, 2016-

Es gab eine Menge Buzz in letzter Zeit rund um dieInternationale grüne Bau Code (IgCC). Aber worum geht es eigentlich IgCC und was bedeutet es für Sie?

Wann werden die IgCC-Codes Gesetz?

Die Modell-Code-Sprache wird Gesetz, Verabschiedung durch den entsprechenden staatlichen oder kommunalen Bau EZB angeklagt. Die Annahme Zuständigkeit kann dann bestimmen den endgültigen Inhalt des Codes oder verändern die Anforderungen an die von Projekt zu Projekt, wie es ihnen passt. Dies bedeutet einfach, das hängt alles davon ab, welchem Staat oder Gerichtsbarkeit befindet sich Ihr Projekt. Einige Gemeinden können die strengere Codes annimmt wo andere nicht.

Die IgCC-Codes angenommen hat?

Bisher hat die ICC berichtet, dass Florida, Maryland, North Carolina, Oregon und Rhode Island zusammen mit einigen lokalen Gerichtsbarkeiten in Arizona, Florida und New Hampshire die endgültige Version oder eine Entwurfsversion des der IgCC angenommen haben. Ich empfehle trotzdem, dass Sie mit der örtlichen Zuständigkeit für das Projekt zur Bestimmung des Status ihrer IgCC-Annahme vor der Entscheidung über jede Projektspezifika zu erkundigen.

Wie wirkt die Dachindustrie?

Diese neue Codes decken viele Facetten der Bauwirtschaft, aber ich werde auf ihre Auswirkungen auf die Dachindustrie, speziell nicht-Wohngebäude zu konzentrieren. Bist du interessiert bei der Lektüre über die Einzelheiten dieser neuen Codes habe ich einige Links unten bereitgestellt, wo Sie ausführlichen Informationen sammeln können.

Eine Notiz über ASHRAE Klimazonen...

ASHRAE zerfällt den USA in acht Quot; Klima Zonesquot; und es gibt mehrere Codes und Standards, die von der Lage Ihres Projekts variieren.

Auswirkungen #1: VOC-Grenzwerte

Aufgrund der jüngsten Durchsetzung durch Ozon Transport Commission, viele sind schon welche VOC (Volatile Organic Compound) bewusst sind und die Gefahren im Zusammenhang mit der Verwendung von Produkten, die flüchtigen organischen Verbindungen enthalten. Die neue IgCC umfasst nun VOC-Bestimmungen und beschränke den zulässigen Inhalt von VOC in Materialien, die verwendet. Aber OTC bereits ähnliche Regelungen in Maine, Connecticut, Delaware, Maryland, New Jersey, New York, Pennsylvania, DC und New Hampshire durchgesetzt hat. Aufgrund dieser Bestimmungen bereits vorgebrachten haben viele der großen Überdachung Hersteller kostengünstige Low-VOC und VOC-freie Lösungen entwickelt.

: #2 Reflektivität und vegetativen Dachsysteme

Die IgCC stellt spezifische Anforderungen an Dach System Reflektivität und eine und vegetativen Dachsysteme wie in Abschnitt 408 - Wärmeinsel Mitigation behandelt. Dachsysteme auf Gebäuden in Klima Zonen 1 bis 3 sind erforderlich, um nicht weniger als 75 % ihrer Dachflächen haben oder überdachte Parkflächen vorgeschriebene minimale Reflexion und eine Werte einhalten oder mit einem vegetativen Dachsystem abgedeckt werden oder enthalten eine Kombination aus beidem.

Die vorgeschriebenen Emmitance Werte variieren dann je nach Neigungswinkel des Daches:

  • Dach-Baugruppen mit Pisten von 02:12 (9 Grad) oder weniger (Flachdach) erfordern ein Minimum im Alter von solar Reflexion von 0,55 und ein Minimum im Alter von thermischen Sauerstoffschichten von 0,75 oder ein Minimum von solar Reflexion Index (SRI) von 60 Jahren.

  • Dach-Baugruppen mit Steigungen größer als 02:12 (Pultdächer) erfordern ein Minimum solar Reflexion von 0,30 und mindestens Jahren thermische eine.75 oder mindestens im Alter von SRI 25.

Was bedeutet es?

SRI (Solar reflektierende Index)-Die Maßnahme des Daches #39; s Fähigkeit, Solarwärme abzulehnen, dargestellt durch eine kleine Temperaturanstieg. Die meisten einschichtig TPO, weiße EPDMs und PVCs erfüllen diese Anforderungen. Nur um ein Beispiel zu nennen:Carlisle SynTec #39; sSureWeld TPO-Membran hat eine SRI 110 und ihre weiße EPDM hat ein SRI 105. Firestone #39; s UltraPly TPO hat ein SRI 102 und ihre EcoWhite EPDM hat ein SRI 105. (SRI Werte basierend auf ASTM E1980-Test-Methode.)

Im Alter von solar Reflexion und im Alter von thermischen Sauerstoffschichten-Alter Werte sind wichtig, da auch reflektierende Materialien einige Reflektivität nach ca. 3 Jahren verlieren werden. Carlisle SynTec #39; s weiß TPO hat ein Alter solar Reflexion 0.70 und ein Alter thermische eine 0,86 und Firestone #39; s TPO hat ein Alter solar Reflexion von 0,68 und ein Alter thermische eine 0,83. Dies ist wichtig, wenn Auswahl Materialien stellen sicher, dass Sie an die alten Werte und nicht die installierten Anfangswerte suchen. Die Carlisle weiße EPDM hat ein Alter solar Reflexion von 0,64 und ein Alter thermische eine 0,87 und weiße EPDM hat Firestone eine gealterte solar Reflexion von 0,72 und ein Alter thermische Sauerstoffschichten von 0,86. Die weiße EPDM-Punkte niedriger als TPO, aber es gilt immer noch ausreichend unter diese Regelungen. (Solar Reflexion Werte basierend auf ASTM C1549-Test-Methode. Eine thermische Werte basierend auf ASTM C1371-Test-Methode.)

Einfach ausgedrückt: dieser Teil der IgCC erfordert die Verwendung von reflektierenden Membranen in den angegebenen Zonen.

So weit wie die vegetativen Systeme ist die IgCC nun erforderlich, dass die Pflanzenauswahl für vegetative Systeme auf ihre Winterhärte-Zone-Klassifizierungen beruhen. Darüber hinaus muss mindestens 80 % Abdeckung Pflanzdichte innerhalb der ersten zwei Jahre der Installation angeben. Sie haben zusätzlich eine leistungsbezogene Klausel besagt Quot; Pflanzungen werden in der Lage, weiterhin die Funktion des vegetativen roof.quot verwaltet wird;

Auswirkungen #3: Waste Management und Materialauswahl

Kapitel 5 der IgCC umfasst die Auswahl und die Veräußerung von Baustoffen und stellt folgenden Anforderungen:

  1. Erfordert, dass alle Materialien gelagert oder auf Baustelle gemäß Herstelleranweisungen behandelt werden und alle Materialien, die durch Feuchtigkeit beschädigt oder sichtlich von Pilzen besiedelt gereinigt und getrocknet werden müssen. Wenn der Schaden nicht behoben werden kann, müssen das Material entfernt und ersetzt werden.

  2. Setzt voraus, dass jetzt weniger als 50 % der ungefährlicher Bauschutt Entsorgung entzogen werden und stattdessen werden recycelt oder geborgen und diesen Prozess mit Quittungen oder sonstige Nachweise der Bergung oder Wiederverwertung dokumentiert werden. Hinweis: Diese Anforderung hat eine Klausel ermöglicht die gerichtliche Erhöhung auf 65 % oder 75 % als notwendig erachtet. Der Prozentsatz kann entweder nach Gewicht oder Volumen berechnet werden.

  3. Erfordert, dass nicht weniger als 55 % der für das Projekt (basierend auf Masse, Volumen oder Kosten) ausgewählte Materialien zuvor recycelt, recycelbar, Bio-basierte oder indigenen verwendet werden.

: #4 Dach Isolierung R-Auswirkungswerte

Schließlich, und bei weitem der größte Einfluss auf die kommerzielle Dachindustrie ist die zusätzlichen r-Wert-Anforderungen für über Deck Dachdämmung. ASHRAE und der IgCC haben große Veränderungen auf die R-Werte von Klimazone erforderlich gemacht.

Wie es jetzt aussieht, haben Zonen 1 bis 3 eine minimale r-Wert von 15 mit den übrigen Zonen auf ein erforderliches Minimum von 20 erforderlich. Die IgCC erfordert viel größere Mengen an Wärmedämmung in jeder Zone.

IgCC #39; s Kapitel 10 bietet r-Wert Anforderungen für ganz oben Deck Isolierung für die Änderung, Reparatur, Wartung und Änderung von bestehenden Gebäuden und Bauwerken. Hinweis: Diese Werte sind für Dach Ersatz nur. IgCC #39; s Anforderungen für r-Wert im Neubau sind sogar noch höher.

  • Klima-Zonen 1 bis 3 - R20 (zuvor R15)

  • Klima-Zonen 4 und 5 - R25 (zuvor R20)

  • Klimazone 6 - R30 (zuvor R20)

  • Klimazonen der Erde 7 und 8 - R35 (zuvor R20)

Diese Erhöhungen mag auf den ersten Blick nicht zu steil, aber bei der Übersetzung in Mindeststärke von Isolierungstyp kann man eine bessere Vorstellung von den Auswirkungen:

Woodfiber oder Perlit

R = 20 7,2"

R = 25 9"

R = 30 10,7"

R = 35 12,6"

Extrudierten Polystyrol

R = 20 4"

R = 25 5"

R = 30 6"

R = 35 7"

Polyisocyanurat-Schaum

R = 20 3,2"

R = 25 4"

R = 30 4.8"

R = 35 5.6"

Zum Beispiel ein Dach-Projekt in Zone 6, die 3.2quot erfordert hätten; der Polyisocyanurat erfordert Isolierung zu vorherigen Code nun 4.8quot; der Isolierung.

Es gibt einige Bestimmungen im Code, die für eine Reduzierung bei insgesamt Dämmstärke zu ermöglichen, wenn die blinkende Höhen als Beschränkungen auf Dach System Dicke handeln. Es gibt auch eine Besitzstandsklausel im Affekt für Systeme, die entfällt die Notwendigkeit, Isolierung in Reparatur oder Nachrüstung Situation, ähnlich wie in der Tat durch vorherige Codeversionen bereits zu aktualisieren.

Schlussfolgerungen

Die IgCC steckt noch in den Kinderschuhen und ist noch nicht von allen Ländern angenommen werden. Einhaltung dieser neuen Codes wird wahrscheinlich erweisen sich als schwierig und nicht genau Kosten effizient und sind viel strenger als was ich bisher gewohnt habe. Diese Codes sind jedoch nicht verbindlich, bis die örtliche Zuständigkeit die Codes verabschiedet. Schon damals die IgCC #39; s Quot; gerichtliche Requirementsquot; Annahme der nur die Basen Anforderungen ermöglichen.

Zum größten Teil sinnvoll dieser neuen Codes; einschichtig ist der Weg zu gehen und VOC werden schnell der Vergangenheit an. Das Hauptproblem des erhöhten r-Wert ist noch nicht zu Ende gespielt. Die Zeit wird zeigen, welche Probleme das für Dach-Profis erstellen kann, wie Gerichtsstände entscheiden, Bedenken zu behandeln, oder wie die Hersteller versuchen, diese Probleme anzugehen.


Ein paar:Bebauten Dach: Typen, Vorteile, Anwendungen und Gewusst wie: reparieren Der nächste streifen:Beschichten ich wenn mein Dachsystem?