UK untersucht Freihandelsabkommen mit China

- Jul 25, 2016-

UKhatbegonnendiskutierenMöglichkeitenAnerreicheneinkostenlosHandelAngebotmitdieWelt'szweitgrößteWirtschaft,BritischeKanzlerderdieStaatskassePhilipHammondsagte.

EswirdwerdendieerstenZeitdasdieUKhatin Angriff genommenaufDieseeingroßenProjektmitChina,undkönntefinden Sie untermehrZugangfürgroßenChinesischBankenundUnternehmenAndieUKWirtschaft.

TrotzdiekurzfristigewirtschaftlichenSchockVonverlassendieEuropäischeUnion,EswurdeZeitAnerkunden SieQuot;NeuMöglichkeitenQuot;überdieWelt,einschließlichmitChina,einederdieUK'sgrößtenach innenInvestoren,HammondsagtewährendeinInterviewmitBBC.

HammondsagtedasGroßbritannienistdaran interessiertAntuneinkostenlosHandelAngebotmitChina.

InRückkehrfürmehrZugangAndieUKfürseinehergestelltProdukteundInvestitionen,ChinawürdereduzierenBarrierenAnGroßbritannien'sServiceBranchenDiesealsBankingundVersicherungalsgutalsUKwaren.

DasswürdewerdeneinwichtigQuellederExportEinkommenfürGroßbritannien.

AlsGroßbritannienBlätterdieEuropäischeUnionundistnichtgebundendurchdieRegelnderdieEuropäischeUnion,VielleichtEswirdwerdeneinfacherfürLändernwieChinadassindaußerhalbdieEuropäischeUnionAntunGeschäftmitGroßbritannienindiezukünftige,Hammondhinzugefügt.


Ein paar:Minister schwört Umsicht im Umgang mit Schulden Der nächste streifen:Infografiken: China Wirtschaftsdaten im H1